4. Adventsbasar des Vereins Ladenkirche Osterholz e. V.
im JUB'S am 24.11.2007

WEIHNACHTEN  
Ja, Sie haben richtig gelesen! - 
Weit ist es nicht mehr bis dorthin. 
Vorher kommt aber noch der Advent und da gibt's zum vierten Mal den Adventsbasar im JUB'S 

So haben Sie es sicherlich irgendwo gelesen und sind dem Aufruf zu unserem Basar sehr zahlreich gefolgt. So voll wie dieses Jahr, war es noch nie! Das hat uns, den Verein Ladenkirche e. V. und das JUB'S-Team, natürlich sehr gefreut. Der Reinerlös betrug stolze knappe 900 EUR. Vielen Dank an alle Käufer und Mitarbeiter. Dieses Mal hatten wir neben unseren Klassikern 

- Advents- und Weihnachtsaccessoires aus eigener Herstellung 
- Imbiss
- Kuchenbuffet 
- Büchermarkt 
- diverse selbst gemachte Leckereien 
- Kreatives für Kinder 

auch einiges wirklich Besondere anzubieten, wie z. B. 

- Exclusive Papyrusbilder und Spezialitäten aus dem Morgenland 
- native Kunst und Gebrauchsgegenstände aus Afrika
- Designer Halsketten
- Designer Kerzen

Merken Sie sich also schonmal den nächsten Adventsbasar 2008 vor! Den Termin erfahren Sie hier auf unserer Homepage aber auch durch die Zeitungen. 

Der Reinerlös des Adventsbasars ist wie immer bestimmt für Projekte der Kinderarbeit sowie der Jugendarbeit, die durch die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter des JUB'S durchgeführt werden.

Sie möchten gerne spenden? Unsere Bankverbindung lautet:

Ladenkirche e. V. - Kontonr. 603795 - Stadtsparkasse Wuppertal - BLZ 330 500 00

Wir stellen Ihnen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.  

 

Aber jetzt sollten Sie sich die Fotos vom Basar ansehen!


Draussen die Einladung zum Adventsbasar.


Wer bei dem ... 


... Angebot nicht ...


... in Festtagsstimmung ...


... kommt, ...


... dem ist nicht zu helfen!


Ob aus Vohwinkel ...


... oder aus Afrika, ...


... gebraucht werden ... 


... kann alles.


Wie wär's mal mit Selbstgebasteltem, ...


... modernem Bücherantiquariat oder ...


... einer Großauswahl ...


... an Keramik oder ... 


... Designerkerzen? 


Von antiken Malereien ... 


... zu ...


... modernen ...


... Schleckereien.


Während aller Aktivitäten wie z. B.
dem ...


... "Lichtertanz", aufgeführt von Jugendlichen des JUB'S ...


... kamen weder der ...


... Magen, noch die ...


... Ohren zu kurz. 

 


Achtung!!!!!!!!!!!!! Zusammenstoß!!!!!

 

Nein, aber nicht im JUB'S